KunstBändiger

Nächste Events


15.02.2020

20:15Uhr

Kabarett

von und mit Alexandra Stiglmeier

  „Stubenrein“

Eintritt 10,–€

Reservierung

Wenn Alexandra Stiglmeier, vom ganz „normalen Familienwahnsinn“ erzählt, bleibt kein Auge
trocken. Die bayrische Kabarettistin und Theaterautorin reflektiert gern die Schwächen beider
Geschlechter und nimmt dabei den ganz normalen Alltag auf die Schippe. Denn wenn sich die
Ehemänner in der Stube „rumbelzen“, und ihr geliebtes Sofa vollbröseln, die Kinder einem den Schlaf
rauben und sich außerdem in der guten Stube noch andere Stubenhocker breitmachen, hilft kein
jammern mehr. Da muss gehandelt werden! Also Schluss mit „ Hotel Mama“! Nur, wie fegt man diese
Bagage allesamt aus der Stube? Ob bei den Kindern aushungern hilft? Mmmh…. Und wohin aber
dann mit dem Mann?
Wie gut, dass die Stiglmeier mit raffiniert ausgedachten Kostümen, und verschiedenen Dialekten ruck
zuck, in verschiedenste Charaktere schlüpfen kann. So tauchen in der Stube ganz plötzlich,
„die Strickerweiber“ auf. Ja und die kommen ja dann auf die die witzigsten Ideen. Da ist die Waltraut,
die ihren Mann schon mal gern einfriert. Da ist die Russin Olga, die Ihren Mann für Stunden im
Baumarkt abstellt, und auch die Leni aus dem Allgäu hat die seltsamsten Gedanken, wie man so
einen Mann am besten entsorgen kann.
„Stubenrein“ verspricht einen kurzweiligen, unterhaltsamen Abend für Sie und Ihn – und Jung und
Alt. Und so richtig zum Lachen.
Mehr Info unter: www.grad-raus.de.tl


21.03.2020

ab 20:30 Uhr

Live Musik mit

„Draiocht Foraoise“

Eintritt frei – Sammlung per Hut

Willkommen im Zauberwald

DF – Zauberwald – Draiocht Foraoise

Bayrisch Irish Multi Instrumental – Folk

(Draijut Forescha) Der Zauberwald   

Bayrisch Irish Folk „Temple Bar Style“ Dublin Wenn jemand schon in der „Temple Bar“ in Dublin war, der weiß wie wir Irish Folk interpretieren, wer noch nicht in der „Temple Bar“ Dublin war, der weiß es danach!

Wir, die drei Musiker Stefan, Geli und Karlheinz spielen Folk mit irischen und auch mit bayrischen Texten auf hohem Niveau,

unterstützt von Flügel, Geige, Mandoline, Banjo, Laute, Boudhran, Akkordeon und Irish Bouzouki.

Wir vereinen Stilrichtungen von irisch bis schottisch, Bluegrass bis Country mit Gesang und Instrumentals.

Unterhaltung und Stimmung auf hohem Niveau, abwechslungsreich und hintersinnig, auch eigen komponierte Lieder und Texte dürfen natürlich nicht fehlen.

Unsere Musik ist irisch, oder auch mal schottisch UND auch Bay-Irish, mit eigenen Liedern, so etwas wie „Bay- Irish Folk“

Musik die von Herzen und aus dem Volk kommt, nimmt sie mit auf eine Reise von Irland nach Bayern und zurück. Kleine Geschichten und Anekdoten aus den erlebten Irlandreisen, sorgen für kurzweilige Unterhaltung und den einen oder anderen Lacher.

Weitere Informationen auf www.df-zauberwald.de


25.04.2020

20:15 Uhr

Lesung von Bea Berger & Tina Tall

„Heiliger Gummistiefel“

Eintritt 12,–€

Reservierung

Chaos im Kloster

Vor einem Millionenpublikum blamiert, vom Job suspendiert, mit den Eltern zerstritten und den Freund in flagranti mit der vollbusigen Nachbarin erwischt. Susi Schniebel glaubt fest daran: Schlimmer kann es nicht kommen.

Eine durchzechte Nacht und einen Filmriss später ist ihr klar: Doch es kann! Bekleidet mit nichts außer einem übergroßen Peniskostüm erwacht sie in einem Bus voller Rentner auf direktem Weg in ein Karmeliten Kloster. Flucht ist ihr einziger Gedanke, bis sie dort in einem Selbstfindungsseminar die Chance auf Rehabilitation sieht. Susi fasst neuen Mut. Wären da nicht die renitenten Rentner, der strenge Prior Eugen und der humorlose Pater Gregor, die ihr das Leben schwer machen. Einzig der smarte Hausmeister Ben scheint sich über ihre Anwesenheit köstlich zu amüsieren. Zugegeben, gefallen würde der ihr schon. Doch seine dubiosen Telefonate wecken in ihr einen Verdacht.

Susis unstillbarer Forscherdrang, ein Wassergeist, zwei gefräßige Zwergziegen und eine außer Kontrolle geratene Hummel steuern das Kloster mit Siebenmeilengummistiefeln direkt auf eine Katastrophe zu.

Die beiden Autorinnen Bea Berger und Tina Tall könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch verbindet sie ein feiner Sinn für Humor. Mit ihren heiteren Erzählungen rund um den humorvollen Roman geben sie Einblicke in ihre turbulente Zusammenarbeit und plaudern direkt aus dem Fettnäpfchen.


09.05.2020

ab 20:30 Uhr

Live Musik

Jakob Muehleisen

Eintritt frei – Sammlung per Hut

Jakob Muehleisen, der 19-jährige Singer-Songwriter aus dem Fünfseenland, ist mit seinem Debütalbum „A Butterfly Sees the Moon“ auf Tour. Seine poetischen Songs über die Liebe und das Leben, sein intimer, gefühlvoller Gesang und sein bemerkenswertes Gitarrenspiel bezauberten Europaweit bereits über 150 Publikums.

Erleben Sie Jakob Muehleisen live am 09.05.2020 bei uns.

Foto: Loris Gleixner


23.05.2020

20:15 Uhr

Kabarett von und mit den Puderdosen

„Weiberabend“

Eintritt 12,–€ – Reservierung

Und ewig lacht das Weib.

Wann habt Ihr das letzte Mal mit Euren Mädels so richtig einen drauf gemacht? Schon wieder viel zu lange her?

Dann kommt zu unserem „Weiberabend“!

Bei Wein, Weib und Gesang plaudert „Die Puderdose“ aus dem Nähkästchen und Victorias Secret bleibt nicht länger ein Geheimnis.

Wir, die zwei Busenfreundinnen mit Bums, machen Kabarett mit Kopulationshintergrund, sind Prosecco nicht abgeneigt und wollen mit Euch lachen, lästern und lieben lernen. Darum laden wir Euch ein zum ultimativen Schwesternschwatz!

In der Puderdose dürfen Prinzessinnen ihr Krönchen ablegen, Bitches die High Heels von den Füßen streifen und Muttis Kind und Kegel zuhause lassen, denn der Dress Code lautet: Come as you are.

Aber Vorsicht: Frei laufende Hühner! Gackern garantiert.

www.kabarett-Puderdose.de


20.06.2020

20:15 Uhr

Kabarett von und mit Bewie Bauer

„Kabarock“

Eintritt 12,–€ – Reservierung

Ein Leben ohne E-Gitarre ist möglich, aber definitiv sinnlos”, das meint zumindest Bewie Bauer. Egal ob beim Zahnarzt mit Metzgermeisterzertifikat oder im Streichelzoo mit Hasenkostüm, die Rockgitarre begleitet Bewie Bauer in allen Lebenslagen. Aber am wohlsten fühlt er sich mit ihr auf den Kleinkunstbühnen in ganz Deutschland. Hier zeigt der Wahl-Münchner mit oberbayerischem Migrationshintergrund, dass er nicht nur musikalisch, sondern manchmal auch nachdenklich, aber am Ende vor allem urkomisch ist.

Seit rund 7 Jahren begeistert Bewie Bauer zusammen mit Christoph Stelzner als “Stelzner & Bauer” in deren sächsisch-bayerischer Satireshow nicht nur Kritiker, sondern vor allem Besucher und Fans. Jetzt ist Bewie Bauer auch solo am Start getreu dem Motto: Lassen Sie mich durch! Ich bin Gitarrist!

Mehr Infos unter www.bewie-bauer.de


11.07.2020

9.KunstBändiger Sommernacht

ab 18:00Uhr

Eintritt frei – Sammlung per Hut

 

 

Auch dieses Jahr feiern wir unsere KunstBändiger Sommernacht mit Live Musik, leckerem vom Grill, Liegewiese, Kunstaustellung, Theater u.v.m.

Wir freuen uns auf die Band Rowa Ash

Seit 2009 rocken Rowa Ash bereits das Oberland.
Anfangs noch mit diversen Coververstücken, begeistern Sie mittlerweile mit Ihren eigenen Kompositionen. Sich dabei auf eine Stilrichtung festzulegen ist für die 4 „gereiften“ Musiker unvorstellbar. Rock, Reggae, Country, Balladen, Polka, kein Genre ist vor Ihnen sicher. Erlaubt ist was Spaß macht, cool klingt und zum Text passt!
Die lockeren Bassläufe von Harti Klotz, die brillianten Gitarrenriffs von Robert Suttner, das virtuos gespielte Schlagzeug von Jens Freyberg und die ehrlichen bayrischen Texte von Sänger Sven Kruse ergeben eine ganz besondere Mischung von „heimatsound“.
Besuchen Sie ein Live Konzert von Rowa Ash und lassen sich auf der musikalischen Reise durchs bayrische Leben mitreißen und immer wieder überraschen – Sie werden staunen , lachen, grübeln, und ganz sicher jede Menge Spaß haben!

www.rowa-ash.de


19.09.2020

20:15Uhr

Musikalische Lesung mit Walter Dieterle und Celine Landolt

Eintritt 10,- € – Reservierung

„Lovesongs in e-minor“

Nach dem 2007 erschienen „Tagebuch eines unbekannten Rockstars“ hat sich Walter Dieterle jetzt, mit seinem zweiten Buch, auf das sehr gefährliche Pflaster der Liebesgeschichten gewagt. Aus der „objektiven“ Sicht der Männer betrachtet, könnte alles doch so einfach sein.

Zusammen mit Céline Landolt, zaubert er satte zwei Stunden beste Unterhaltung auf die Bühne. Sie lieben und sie fetzen sich, sie singen zusammen und werden sich doch nie einig. Wie auch? Frauen und Männer sind einfach zu verschieden.

Céline Landolt ist im normalen Leben Lehrerein. Aber trotz aller pädagogischer Fähigkeit gelingt es ihr einfach nicht sich Walter verständlich zu machen. „Sie versteht ihn einfach nicht“. Aber wie auch? Sie ist eine Frau und er ist einfach gestrickt. Das Publikum jedenfalls wird einen Heidenspaß an dem ungleichen Paar haben.

Walter Dieterle, schreibt Geschichten für zwei bisher erschienene Bücher und zwei weitere, die in der Pipeline stecken für Online Radios und lokale Zeitungen. Und er kann erzählen!

Lesen hingegen lässt er lieber seine kongeniale Partnerin Céline Landolt. Sie ist gelernte Leserin. Sie weiß das Publikum zu fesseln. In feinstem Hochdeutsch wie man es einer Schweizerin niemals zutrauen würde und manchmal auch in Muttersprache.


05.12.2020

ab 20:30 Uhr

Live Band – Red Stixx

Eintritt frei – Sammlung per Hut

Die Red Stixx, eine Rock’n’Roll- und Rockabilly-Band aus dem bayerischen Oberland. Die Band wurde im September 2013 gegründet und besteht aus drei Musikern in der Besetzung Bass, Schlagzeug und Gitarre. Sie verfügen über eine langjährige Bühnenerfahrung spielen selbstverständlich alles live und sind bereits das vierte Mal auf unserer KunstBändiger Bühne. Ihr Repertoire besteht aus gecoverten Rock’n’Roll- und Rockabilly-Songs sowie aus eigenen Songs in dieser Stilrichtung.

www.redstixx.de


Weitere Termine (Details folgen zeitnah)

24.10.2020 ab 20:30 Uhr Live Musik mit Stubenjazz